Controller

Embedded-PC CX5140

Beckhoff CX5140


Bei dem CX5140 handelt es sich um einen hutschienenmontierbaren, lüfterlosen Embedded-PC
mit Intel-Atom-Multicore-Prozessor. Durch Out-of-Order Architektur und die moderne
22-nm-Technologie ermöglicht sie höhere Taktraten bei reduzierter Verlustleistung.
Die Betriebstemperaturbereich von -25 - 60°C ermöglicht den Einsatz in klimatisch
anspruchsvollen Anwendungen. Als Betriebssystem kommt Windows Embedded
Standard 7 P 64-Bit zum Einsatz. Das Boot- und Speichermedium ist eine CFast-Karte.
Die CFast-Karte dient als Festplattenersatz, d.h. sowohl das Betriebssystem als auch
die Controller Software darauf gespeichert sind. Die eingebaute kapazitive
1-Sekunden-USV sorgt für ein sicheres Abspeichern der persistenten
Anwendungsdaten auf die CFast-Karte. Datum und Uhrzeit werden über eine
wechselbare Batterie gepuffert.

Technische Daten

Prozessor: Prozessor Intel Atom E3845, quadcore, 1,91Ghz
Flash-Speicher: 32Gb CFast-Karte
Interner Arbeitsspeicher: 4 GB DDR3 RAM
Persistenter Speicher: 1-Sekunde-USV integriert
Schnittstellen: 2xRJ45, 10/100/1000 MBit/s, DVI-I, 4x USB 2.0
Uhr: interne, batteriegepufferte Uhr für Zeit und Datum (Batterie wechselbar)
Betriebssystem: Microsoft Windows Embedded 7 P 64Bit
Spannungsversorgung: 24V DC (-15%/+20%)
Spannungsfestigkeit: 500V (Versorgung/interne Elektronik)
Stromversorgung I/O-Klemmen: 2A
Max. Verlustleistung: 12W (einschließlich der Systemschnittstellen)
Betriebs-/Lagertemperatur: -25°C - +60°C / -40°C - +85°C
Relative Feuchte: 95% ohne Betauung
Schwinguns-/Schockfestigkeit: gemäß EN 60068-2-6/EN6006-2-27
EMV-Festigkeit/-Aussendung: gemäß EN 61000-6-2/EN61000-6-4
Schutzart: IP20
Zulassung: CE



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok